Schnell verlassen
Achtung: löscht nicht den Browserverlauf

Theater-Aufführungen "Die Zelle"

Zusammen mit Constance Cauers, KollektivVERSTÄRKER zeigen wir „Die Zelle“, eine sehr berührende Geschichte, welche stellvertretend für alle gewaltbetroffenen Frauen und Kinder in Österreich steht. Das Stück wird in einer Favoritener Gemeindebauwohnung präsentiert, was die Theatererfahrung ganz besonders werden lässt.

Die alte Wohnung ist leergeräumt, das Leben in Kisten verpackt, der Umzugswagen bereits auf dem Weg zum neuen zu Hause. Beim letzten Blick zurück findet Franziska einen liegen gebliebenen Koffer mit Erinnerungen an ihre Kindheit und nimmt uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit, die sich wie eine Schablone über die Gegenwart legt…

Im Anschluss zu jeder Vorstellung findet ein Publikumsgespräch mit Mitarbeiter*innen von StoP-Stadtteile ohne Partnergewalt statt.

Text und Regie: Constance Cauers
Spiel: Caroline Weber
Musik und Sound: Bernhard Fleischmann
Ausstattung: Therese Rosenauer

Die Theater-Aufführungen sind offen für alle Geschlechter!

Ort: eine Gemeindebauwohnung in Favoriten, Quaringasse 16/12/1

Aufführungszeiten: insgesamt vier Aufführungen, pro Abend jeweils zwei hintereinander:

  • Freitag, 15. September um 17:30 Uhr und um 19:30 Uhr 
  • Samstag, 16. September um 17:30 Uhr und um 19:30 Uhr

Anmeldung unter: favoriten@stop-partnergewalt.at

Im Zuge dessen bieten wir zusätzlich einen Tanz- und Theater-Workshop an:

Tanz- und Theater-Workshop für Mädchen und Frauen von 12-99 Jahren

Theatererfahrung ist nicht notwendig! Das Angebot ist kostenlos! 

Mit Methoden aus dem Biografietheater, der Contact Improvisation und dem Theater der Unterdrückten behandeln wir das Thema Gewalt an Frauen mit Fokus auf Empowerment und Zivilcourage. Wir freuen uns auf Mädchen und Frauen, die Interesse haben sich mit sich selbst und anderen kreativ auseinanderzusetzen. In einem geschützten Rahmen können wir uns über persönliche Erfahrungen austauschen, sowie spielerisch und tänzerisch ausdrücken. Es soll ein Raum geschaffen werden, in welchem wir gemeinsam üben können StoP zu sagen! (Eine eigene Gewalterfahrung ist keine notwendige Voraussetzung zur Teilnahme).

Nach dem Workshop besteht die Möglichkeit sich zusammen das Stück „Die Zelle“ in einer Gemeindebauwohnung in Favoriten anzusehen. 

Ort: Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) Stadtteilbüro, Quellenstraße 149, 1100 Wien

Workshopleitung: Constance Cauers, Regisseurin, KollektivVERSTÄRKER und Stefanie Bernhofer, StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt

Workshopzeiten: an zwei Vormittagen Samstag, 16. & Sonntag, 17. September 2023 jeweils von 9-13 Uhr (ein zusammenhängender Workshop)

Anmeldung unter: favoriten@stop-partnergewalt.at

Secured By miniOrange